Coloures-Pic - Fotolia
© Easy-BUS

Bardolino am Gardasee

Urlaubstage zwischen Palmen und Zypressen

Wer noch nicht Bekanntschaft mit dem einstigen Fischerdörfchen Bardolino am Veroneser Ufer gemacht hat, dem ist vielleicht der leichte spritzige Bardolino-Rotwein ein Begriff. Schon Julius Cäsar wusste den trockenen, rubinroten Traubensaft zu schätzen. Der romantische Ort Bardolino ist neben Riva mit seinen kleinen Gässchen und Piazzas einer der schönsten Orte für eine ausgedehnte Shopping-Tour. Von ausgefallenen Kleidern bis hin zu den flotten italienischen Schuhen ist hier alles geboten. Umrahmt wird Ihr Aufenthalt mit abwechslungsreichen Panoramarundfahrten, bei denen Sie die grandiose Landschaft des prachtvollen Gardasees und kulturelle Städte des Umlandes kennen lernen.

  • Bardolino am Gardasee
    Norbert Suessenguth - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Bardolino am Gardasee
    Coloures-Pic - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Bardolino am Gardasee
    -
    © Parc Hotels Italia

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Durch Süddeutschland – Österreich - Brenner Pass – Bozen erreichen Sie den malerischen Ort Bardolino am südlichen Gardasee.

2. Tag: Bardolino zum Entdecken

Dank des leichten spritzigen Rotweines ist das kleine Städtchen Bardolino in aller Munde. Die offen gebaute Altstadt mit ihren breiten Gassen, zahlreichen Geschäften und langer Uferpromenade laden zum Bummeln ein. Hier geht es bis in die späten Abendstunden lebhaft zu. Rechts und links des Stadtkerns hat Bardolino schöne Strände und man kann direkt am Seeufer bis in die benachbarten Orte Garda oder Lazise spazieren. Am Nachmittag besuchen Sie ein Weingut und bei einer Besichtigung lernen Sie vieles über die Produktionsprozesse. Im Anschluss erwartet Sie eine Wein- und Olivenölprobe.

3. Tag: Brescia

Ein Tagesausflug führt Sie nach Brescia. Ein Besuch in der lombardischen Provinzhauptstadt ist Geschichte zum Anfassen. Über 2000 Jahre haben sich hier Kulturen abgewechselt und ihre Zeugnisse der Nachwelt hinterlassen. Auf einem Rundgang durch Brescias Altstadt trifft man auf antike Bauwerke, frühchristliche Sakralkunst, romanische und gotische Kirchen sowie eindrucksvolle Plätze und Paläste.

4. Tag: Riva, Limone und Malcesine

Während der heutigen geführten Tour genießen Sie das besondere Flair des charmanten Städtchens Riva del Garda mit seinem bunten Hafen. Die Tiroler Gründlichkeit und italienische Leichtigkeit sorgen für einen harmonischen Mix und eine tolle Atmosphäre in der Stadt.  Danach geht es mit einem Schiff nach Limone. Die Strandpromenade des ehemaligen Fischerdorfes mit Geschäften, Boutiquen und Restaurants lädt zum Bummeln ein. Im Anschluss geht es mit dem Schiff weiter nach Malcesine. Schlendern Sie durch den mittelalterlichen Ortskern mit vielen kleinen Plätzen und einem lauschigen Hafen.

5. Tag: Sirmione – Peschiera del Garda

Heute lernen Sie zunächst den südlichen Teil des Gardasees kennen. Dabei wird ein Aufenthalt in Sirmione, malerisch auf einer Halbinsel inmitten des Gardasees gelegen, sicher nicht fehlen. Dieses mittelalterliche Städtchen mit seinen verwinkelten Gassen, rustikalen Gebäuden und der Scaglier-Burg ist einer der Höhepunkte am Gardasee. Den Nachmittag verbringen Sie in Peschiera del Garda. Peschieras völlig von Kanälen umflossene Altstadt liegt innerhalb einer mächtigen, schön bewachsenen Festung. Beim Bummel durch die engen Gässchen findet man viele nette Geschäfte und kleine Bars.

6. Tag: Verona

Die romantische Stadt Verona ist Ziel eines weiteren Ausfluges. Sehen Sie in Begleitung eines versierten Stadtführers den weltbekannten Balkon des Hauses von Julia, unter dem Romeo schmachtete, die weltbekannte Arena di Verona – ebenso empfehlenswert ist eine Shoppingtour durch die Via Marzini.

7. Tag: Bardolino zum Entspannen

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Freizeiteinrichtungen des Hotels und erholen Sie sich in dem milden Klima, umgeben von mediterraner Vegetation,  oder unternehmen Sie einen Spaziergang, entlang des Seeufers.

8. Tag: Heimreise

Ein toller Urlaub geht zu Ende. Vielleicht haben Sie ja schon den Entschluss gefasst – ich komme wieder.

8 Tage ab 839,00 €

p.P. im Doppelzimmer

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
  • 7 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendbuffet
  • Tagesfahrt Sirmione und Peschiera
  • Tagesfahrt Nördl. Gardasee mit Reiseleitung
  • Ausflug nach Brescia mit Stadtführung
  • Ausflug nach Verona mit Stadtführung
  • Schifffahrt Riva-Limone-Malcesine
  • Weingutbesichtigung inkl. Wein- und Olivenölprobe
  • Wellness-Zentrum mit Hallenbad und Fitnessraum
  • Kurtaxe

Unterkunft

★★★★ Parc Hotel Gritti

Genießen Sie Ihre Urlaubstage in dem gehobenen 4-Sterne „Parc Hotel Gritti“. Es befindet sich in traumhafter Lage direkt an der Seepromenade, nur 50 Meter zum Strand und wenige Schritte vom Zentrum Bardolino mit Fußgängerzone entfernt. Das gepflegte Haus mit exklusivem Ambiente verfügt über Rezeption, Pianobar, verschiedene Restaurants und Bars und ein Pub, einen Innenhof mit Blumen und Palmen, einen großen Garten mit Pool und Blick auf den See, sowie einen 300 m langen Privatstrand mit Sonnenterrassen in sehr elegantem und raffinierten Ambiente. In den Gästezimmern sind Badezimmer, Föhn, Sat-TV, Minibar und Safe Standard.

Ein gut ausgestattetes Wellness-Zentrum mit Hallenbad und Fitnessraum (Benutzung frei) steht zu Ihrem körperlichen Wohlbefinden zur Verfügung. Der Wellnessbereich „Caesar Thermae“ mit Whirlpool, moderner Kosmetikabteilung und Beautyfarm, Sauna, türk. Dampfbad und Solarium kann gegen Gebühr genutzt werden.

Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, sowie ein Abendessen als Buffet mit typisch italienischen Vorspeisen, mindestens 3 verschiedenen Hauptgerichten, Gemüse- und Salatbuffet, sowie ein üppiges Dessertbuffet bieten abwechslungsreiche Gaumenfreuden.

Termine und Preise

Reisecode: 0175
8-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
08.10.2020-15.10.2020 ★★★★ Parc Hotel Gritti
Doppelzimmer
Doppelzimmer mit Balkon
Einzelzimmer
839,00 €
874,00 €
979,00 €
Buchen
Zusatzinformationen
Veranstalter: Kofler-Reisen