Matej Vranic
© Slovenian Tourist Board

Das Besondere: Erlebnisreise Slowenien

Genuss für Leib und Seele zwischen Alpengipfel und Thermenlandschaft

Mit einem Feuerwerk an Naturschönheiten wie der Triglav-Nationalpark und das reizende Bled am gleichnamigen See sowie der Kulturhauptstadt Maribor und die fantastische über 600 Jahre alte Kurtradition der Terme Dobrna wartet u.a. das sehenswerte Land Slowenien auf. Genießen Sie ein ausgewogenes Programm für Leib und Seele und lassen Sie sich von der schmackhaften slowenischen Küche und einem guten Wein verwöhnen.

  • Das Besondere: Erlebnisreise Slowenien
    Peter Eckert
    © Easy-Bus

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Terme Dobrna

Über Nürnberg – Passau – Graz – Maribor erreichen Sie den Kurort Dobrna in Slowenien. Nach dem Zimmerbezug werden Sie bereits zum Abendessen mit einem Begrüßungsgetränk erwartet.

2. Tag: Ljubljana und Bled

Fahrt in das liebenswerte und charmante Ljubljana. Ljubljana gehört zu den kleinsten, aber eindrucksvollsten Hauptstädten Europas. Die Altstadt, in der die meisten Gebäude im Barockstil erbaut sind, liegt zwischen dem Burghügel und dem Fluss Ljubjanica. Weiterfahrt nach Bled, der Perle in den Julischen Alpen am Rande des Triglav-Nationalparks mit der bezaubernden kleinen Insel in der Seemitte. Auf einem Felsen über dem See thront die schöne alte Burganlage. Ein Genuss ist die bekannte „Bleder Krema-Schnita“, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

3. Tag: Ptuj und Weinprobe

Heute erwartet Sie ein ganztägiger Ausflug nach Ost-Slowenien. Die älteste und zugleich schönste und interessanteste Stadt Sloweniens, Ptuj, entpuppt sich als wahre Schatzkammer Jahrtausende alter Kultur mit der fast vollständig erhaltenen Altstadt. Beim Spaziergang lernen Sie die Stadt kennen und besichtigen das Schloss. Entlang der malerischen Weinstraße gelangen Sie nach Jeruzalem mit fantastischem Rundblick über die weinbewachsenen Hügel. Anschließend genießen Sie unbeschwerte Stunden bei einer Weinprobe auf einem Bauernhof. Zum Schluss Besuch der Marien Kirche aus dem 17 Jhd.

4. Tag: Erholungstag in Dobrna

Heute steht Erholung auf dem Programm. Nach einem geführten Spaziergang durch Dobrna können Sie den Tag nach eigenen Wünschen gestalten.

5. Tag: Logarska Tal

Der heutige Ausflug führt Sie in das schönste slowenische Alpental und eines der schönsten Gletschertäler Europas, dem Logarska-Tal. Zwischen den über 2.000 m hohen Gipfeln verstecken sich Wiesen, Weiden und malerische Wasserfälle. Hinter der grünen Kulisse eines Buchenwaldes ertönt das mächtige Rauschen des Rinka-Wasserfalls (1.100 m), den Sie aufsuchen, bevor Sie sich während einer Jause in einer der typischen Berghütten stärken.

6. Tag: Maribor

Am Morgen beginnt der Ausflug nach Maribor. Die mittelalterliche Weinstadt ist heute die zweitgrößte Stadt Sloweniens. Sehenswert ist die Altstadt an der Drau mit dem Wasserturm. Nach einer Panoramarundfahrt haben Sie Zeit für eigene Erkundungen, bevor es zurück zum Hotel geht. Am Nachmittag können Sie die Annehmlichkeiten des Hotels und der Kuranlagen nutzen. Ein Abschiedsabendessen mit Musik lässt diesen Tag gemütlich ausklingen.

7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück starten Sie mit vielen neuen Eindrücken wieder in Richtung Heimat.

7 Tage ab 615,00 €

p.P. im Doppelzimmer

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
  • 6 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel
  • 6 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendbuffet
  • 1 x Spezialitäten-Abendessen mit Musik
  • Begrüßungsgetränk
  • 1 x Weinprobe auf einem Bauernhof
  • 1 x typische Jause auf einer Berghütte
  • ganztägiger Ausflug Ljubljana und Bled
  • ganztägiger Ausflug Ptuj
  • ganztägiger Ausflug Logarska Tal
  • Geführter Spaziergang Dobrna
  • halbtägiger Ausflug Maribor
  • Reiseleitung bei allen Ausflügen
  • 4 x Saunaeintritt
  • freie Nutzung der Thermalbadelandschaft
  • Bademantel im Zimmer
  • Kurtaxe

Termine und Preise

Reisecode: 0147
7-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
28.07.2020-03.08.2020 Doppelzimmer
Einzelzimmer
615,00 €
680,00 €
Buchen
Zusatzinformationen
Veranstalter: Kofler-Reisen