Sylvio Dittrich
© Dresden Marketing GmbH

Dresden mit Mozart

„Die Hochzeit des Figaro“ in der Semperoper

Ein Wochenende in der Barockstadt Dresden mit ihren herausragenden Sehenswürdigkeiten und der idyllischen Lage im Elbtal ist immer wieder eine Reise wert. „Die Hochzeit des Figaro“ in der Semperoper zu erleben, ist auf jeden Fall ein musikalischer Höhepunkt! Begleiten Sie uns auf der besonderen Jubiläums-Reise in die „Schatzkammer der Kunst“ – nach Dresden.

Die erste der drei Mozart-Da-Ponte-Opern lädt das Publikum auf ein komödiantisches Ränkespiel ein und fordert gleichzeitig zum Nachdenken über die menschlichen Irrungen und Wirrungen der Liebe auf. Im ausgestellten Theaterspiel lässt Regisseur Johannes Erath diese Intrigenkunst in der Maskerade der Commedia dell’arte beginnen, bevor er sie durch die Zeit sowie verschiedene Theatertraditionen in die Moderne führt. Vor allem in den doppelbödigen Arien und Duetten über die Facetten der Liebe kommen dabei die unterdrückten Sehnsüchte der Figuren zum Vorschein, die Erath in wirkungsvolle Bilder fasst. Und damit wird klar: Bis heute hat Mozarts Oper nichts von ihrer Aktualität verloren und gilt deshalb zu Recht als Meilenstein der Operngeschichte.

  • Dresden mit Mozart
    Anja Upmeier
    © DMG (Dresden Marketing Gesellschaft)

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise

Anreise nach Dresden zum „Maritim Hotel“. Ankunft am Nachmittag. Durch die zentrale Lage des Hotels kann ein erster individueller Stadtbummel durch die historische Altstadt unternommen werden. Zum Abendessen werden Sie im Hotel erwartet.

2. Tag: Stadtbesichtigung und die Semperoper

Nach dem leckeren Frühstück starten Sie mit einer versierten Gästeführung zu einer Stadtbesichtigung. Bewundern Sie das städtische Wahrzeichen, die weltberühmte Frauenkirche mit ihrer freitragenden Sandsteinkuppel oder die Brühlsche Terrasse, das letzte verbliebene Stück Stadtmauer von Dresden, das Residenzschloss, die Katholische Hofkirche, den Fürstenzug, Japanisches Palais u.v.m. Danach empfiehlt sich die Orgelandacht mit zentraler Kirchenführung in der Frauenkirche. Für den Abend haben wir Karten für „Die Hochzeit des Figaro“ für Sie reserviert. Während einer Kurzführung in der Semperoper, wandeln Sie vor der Aufführung, durch die Foyers und Vestibüle und können sich in festlicher Atmosphäre bei einem Glas Sekt auf Ihren Opernbesuch einstimmen.

3. Tag: Heimreise

Vor der Rückreise besteht die Möglichkeit den „Schönsten Milchladen der Welt“ in der Pfunds Molkerei zu besuchen.

3 Tage ab 365,00 €

p.P. im Doppelzimmer

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
  • 2 x Übernachtung im 4-Sterne-Maritim-Hotel
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • Nutzung des hoteleigenen Schwimmbades
  • Gratis WLAN
  • 1 x Stadtführung in Dresden
  • Eintrittskarte PK3 „Die Hochzeit des Figaro“ in der Semperoper
  • Kurzführung (30 Minuten) in der Semperoper
  • Programmheft
  • 1 Glas Sekt

Unterkunft

★★★★ Maritim Hotel Dresden

Direkt am Elbufer von Dresden gelegen, erwartet Sie das elegante 4-Sterne-Maritim Hotel. Die stilvollen Zimmer sind mit Bad, WC, Telefon, Klimaanlage, Minibar und TV ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein schönes Restaurant mit Wintergarten und Elbterrasse, eine gemütliche Bar und einen modernen Wellness-Bereich mit Schwimmbad, Saunen und Fitnessbereich.

Termine und Preise

Reisecode: 0111
3-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
03.04.2020-05.04.2020 ★★★★ Maritim Hotel Dresden
Doppelzimmer
Einzelzimmer
365,00 €
400,00 €
Buchen
Zubuchbare Leistungen Preis p.P.
Zuschlag Eintrittskarte PK1: 25,00 €
Zuschlag Eintrittskarte PK2: 16,00 €
Zusatzinformationen
Veranstalter: Kofler-Reisen