Peter Eckert
© Easy-BUS

Malerische Masuren / Polen

Land der tausend Seen und dunklen Wälder

Polen, ein Land mit vielfältigsten Kulturschätzen und einer der letzten naturnahen Regionen Europas - Masuren erwartet Sie zu einer interessanten Erlebnistour. Herrliche Burgen, Kirchen, Altstadtkerne und die Herzlichkeit der Bevölkerung hinterlassen bleibende Eindrücke. Immer wieder streift während der Busfahrt Ihr Blick auf einen jener tausend Seen und Gewässer, auf verträumte Dörfer mit Storchennestern, dichte Wälder, bis zum Horizont reichende Felder … eine Landschaft zum Träumen. Weitere Highlights sind herausragende historische Stätte, die umfassende und spannende Reiseerlebnisse bereithalten: u.a. Stettin, die Hansestadt Danzig, UNESCO Weltkulturerbe Thorn und Posen. Sie erleben eine gelungene Mischung aus Kultur und Natur.

Ihre Hotels:

Während der Rundreise übernachten Sie in komfortablen 4-Sterne Hotels in sehr zentraler Lage. 1 x Hotel Radisson in Stettin, 2 x Hotel Admiral in Danzig, 3 x Hotel Robert`s Port in Stare Sady, 1 x Hotel NH in Posen

  • Malerische Masuren / Polen
    Peter Eckert
    © Easy-BUS

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise nach Stettin/Pommern

Bequem und entspannt überwinden Sie – im komfortablen Reisebus – die Distanz nach Polen. Ihr erstes Ziel: Stettin, wo die Herzöge von Pommern die Geschichte prägten. Abends erwartet Sie ein festliches Begrüßungsessen. Sie wohnen im 4-Sterne-Komforthotel „Radisson Blu“ im Zentrum von Stettin.

2. Tag: Stettin - Danzig

Nach dem leckeren Frühstück im Hotel steht eine Stettin-Führung auf dem Programm. Sie sehen u. a. das Schloss der Herzöge von Pommern, den Marktplatz mit seinem wunderschönen alten Rathaus und Sie begegnen auf Schritt und Tritt auch der deutschen Geschichte. Weiter geht es nach Danzig. Abendessen und Übernachtung im modernen Hotel im Herzen der Altstadt.  

3. Tag: Danzig - Zoppot

Aufgrund der zentralen Lage unseres Hotels, erreichen Sie in Begleitung unserer sachkundigen Gästeführung in wenigen Fuß-Minuten die Hauptsehenswürdigkeiten. Während eines Stadtrundganges tauchen Sie in die vergangene Welt der reichen Kaufleute und Patrizier ein. Sie kommen an den eindrucksvollen Patrizierhäusern vorbei bis zum Langen Markt mit seinem markanten Rathaus, mit dem spätgotischen Artus Hof und dem barocken Neptun Brunnen. Sie besichtigen die Marienkirche, die größte backsteingotische Kirche der Welt und schlendern durch die Mariengasse mit ihren einzigartig schönen berühmten Beischlägen. Mit einem Schiff fahren Sie durch den Danziger Hafen bis zum längsten hölzernen Seesteg Europas, nach Zoppot. Nach einer Mittagspause in der modernen Stadt bringt Sie unser Bus über Oliwa zurück zum Hotel. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung, um die attraktive Danziger Altstadt individuell zu entdecken.

4. Tag: Marienburg - Masuren

Sie verlassen Danzig und fahren in Richtung Masuren. Unterwegs Besichtigung der Marienburg. Im Mittelalter war sie die Residenz der Hochmeister des Deutschen Ordens. Diese, herrlich am Ufer der Nogat gelegene Kreuzritterfestung, ist der größte Backsteinbau der Welt und nach dem Prager Hradschin und dem Moskauer Kreml die drittgrößte mittelalterliche Burganlage Europas. Zum Mittagessen sind Sie heute in einem typisch polnischen, rustikal eingerichteten Restaurant und verkosten Spezialitäten der polnischen Küche. Gegen Abend erreichen Sie Masuren.  

5. Tag: Masuren-Rundfahrt: Nordseite

Nach dem Frühstück startet die große Masuren-Rundfahrt – heute die Nordseite: Masuren mit wunderschöner Landschaft, dichte Wälder und mehr als 3.000 Seen. Die meisten von Ihnen sind durch Flüsse und Kanäle miteinander verbunden. Während der Rundfahrt Besichtigung der Wolfsschanze in Rastenburg und eine Orgelpräsentation in Wallfahrtskirche Heilige Linde. Fast unwirklich, so eine Barockperle in dieser abgeschiedenen Gegend. Eine Besonderheit ist die, mit rund 4.000 Pfeifen, 40 Register und beweglichen Figuren, Orgel des Meisters Mosengel aus Königsberg. Den Nachmittag verbringen Sie in der Sommerhauptstadt Masurens – in Nikolaiken.

6. Tag: Masuren-Rundfahrt: Südseite

Weiter geht es am Morgen zum 2. Teil der Masurenrundfahrt – die Südseite: Sie fahren durch die Johannisburger Heide, dem größten Waldgebiet Polens, über Eckertsdorf, wo die Othodoxenkirche und ein Altgläubigen Kloster besichtigt werden, weiter nach Kruttinnen. Das Dorf liegt malerisch an dem wunderschönen, im Durchschnitt nur 65 cm tiefen, Flüsschen Kruttinna. Das ist ein idealer Ort zum Entspannen. Während einer Stakenbootsfahrt können Sie die Seele richtig baumeln lassen. Im Land der tausend Seen darf eine richtige Schifffahrt nicht fehlen. Heute Abend erwartet Sie ein richtiger Höhepunkt der Reise. Mit einem Nostalgiesegler Chopin, dem größten polnischen Binnensegelschiff, das nach den Mustern der Briggs aus dem 19.Jh gebaut wurde, entdecken Sie den Nikolaiker- und den Beldahnsee. Ein leckeres Buffett zum Abendessen auf dem Schiff rundet das erlebnisreiche Tagesprogramm ab.

7. Tag: Ryn/Masuren - Posen

Sie verlassen Masuren und fahren nach Thorn, Geburtsstadt von Nikolaus Kopernikus. Nach einem kurzen Stadtrundgang geht es weiter nach Posen. Die Hauptstadt Großpolens an der Warthe gilt als eine der schönsten Städte Polens und wird Ihnen vor dem Hotelbezug von örtlicher Stadtführung vorgestellt. Abendessen und Übernachtung im modernen 4-Sterne NH Hotel, im Zentrum von Posen.

8. Tag: Posen - Heimreise

Sie nehmen Abschied von Polen uns fahren in die Ausgangsorte zurück.

8 Tage ab 1.045,00 €

p.P. im Doppelzimmer

Leistungen

  • Rundfahrt im komfortablen Fernreisebus
  • 1 x Übernachtung in Stettin
  • 2 x Übernachtung in Danzig
  • 3 x Übernachtung in Masuren
  • 1 x Übernachtung in Posen
  • alle sehr gute 4-Sterne Hotels in zentraler Lage
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen in den Hotels
  • 3 x Mittagessen in Rahmen der HP
  • Permanente deutschsprechende Reiseleitung in Polen
  • Stadtbesichtigungen mit örtlicher Führung in Stettin, Danzig, Thorn und Posen
  • Schifffahrt von Danzig nach Zoppot
  • Eintritt Mole in Zoppot
  • Eintritt und Orgelpräsentation in der Kathedrale in Oliwa
  • Eintritt Marienkirche in Danzig
  • Eintritt und Führung in der Marienburg
  • Eintritt und Führung in der Wolfschanze
  • Eintritt Kirche und Kloster der Altgläubigen in Eckertsdorf
  • Stakenfahrt in Kruttinnen
  • Heilige Linde mit Orgelpräsentation
  • Schifffahrt mit einem Nostalgiesegler in Masuren

Termine und Preise

Reisecode: 0136
8-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
21.06.2020-28.06.2020 Doppelzimmer
Einzelzimmer
1.045,00 €
1.210,00 €
Buchen