Kim Schneider - Fotolia
© Easy-BUS
Takashi Images - Fotolia
© Easy-BUS

Saisonabschlussfahrt nach Gelsenkirchen

mit Reiseverlosung

Hochöfen, Gasometer oder Fördertürme prägen bis heute das Gesicht des Ruhrgebiets. Doch im Gegensatz zu früher ist heute der Himmel über dem Revier wieder blau. Viele ehemalige Industrieanlagen stehen heute unter Denkmalschutz, die Zeche Zollverein gehört sogar zum UNESCO Weltkulturerbe. Kulturelle Vielfalt, Solidarität und Schaffensfreude sind von jeher die Triebfedern des Ruhrgebiets und geben dieser Region ihren unvergleichlichen Charme.

 

  • Saisonabschlussfahrt nach Gelsenkirchen
    Kim Schneider - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Saisonabschlussfahrt nach Gelsenkirchen
    Takashi Images - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Saisonabschlussfahrt nach Gelsenkirchen
    -

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Nach der Anreise über die Autobahn, mit zwischenzeitlicher Frühstückspause, erreichen Sie Essen. Als Einstimmung auf die Reise steht als erstes der Besuch der Zeche Zollverein auf dem Programm. Sie war einst das größte und förderstärkste Steinkohlebergwerk Europas und zählt heute zum UNESCO- Weltkulturerbe. Nach dem Zimmerbezug erwartet Sie ein leckeres Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ruhrgebiet

Der Tag beginnt ganz gemütlich mit einem reichhaltigen Frühstück. Mit unserem Bus kommen Sie zu der ältesten Arbeitersiedlung im Ruhrgebiet. Hier fanden die Arbeiter, die in den goldenen Zeiten der Ruhrindustrie in Scharen ins Revier strömten, ein Zuhause: In der Siedlung Eisenheim in Oberhausen-Osterfeld. Heute erzählt das Museum Eisenheim von der Geschichte der Siedlung, dem Kampf gegen den Abriss und von Alltag und Leben in der ‚Kolonie’. Durch das Ruhrgebiet geht es in „die“ Stadt am Wasser, die sogar über mehr Brücken als Venedig verfügt, nach Duisburg. Mitten im Herzen Europas, direkt an der Mündung der Ruhr in den Rhein, liegt der größte Binnenhafen der Welt. Gehen Sie mit uns auf eine Hafenrundfahrt durch das Wirrwarr der Hafenbecken, Frachtkähnen und Lagerhäusern. Stimmungsvoll nimmt der Tag im Hotel seinen Abschluss beim festlichen Dinnerbuffet sowie bei Musik und Unterhaltung. Für die Überraschungseinlagen mit attraktiven Preisen und der Vorschau auf das Reiseprogramm 2022 wird die „Kofler-Reiseverlosung“ sorgen.

3. Tag: Heimreise

Sie verlassen das Ruhrgebiet und bei einem Zwischenstopp erleben Sie eine Zeitreise durch 4 Millionen Jahre Menschheitsgeschichte. Das Neandertal gehört zu den wohl bekanntesten Orten in der Welt, denn hier wurde Menschengeschichte geschrieben... Unweit des Ortes, an dem vor mehr als 150 Jahren der Neanderthaler gefunden wurde, steht heute eines der modernsten Museen Europas - das Neanderthal Museum - Wo Weltkultur zum Erbe wird. Hier erfahren Sie die Geschichte der Menschheit von den Anfängen in den afrikanischen Savannen vor mehr als vier Millionen Jahren bis in die Gegenwart. Nach einer Mittagspause geht es zurück in die Ausgangsorte.

3 Tage ab 305,00 €

p.P. im Doppelzimmer

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
  • 2 x Übernachtung im 4-Sterne Maritim-Hotel
  • 2 x reichhaltiges Maritim-Frühstücksbuffet
  • Begrüßungsgetränk
  • 1 x Abendessen als Buffet
  • 1 x Gala-Abendessen inkl. Getränke für 4 Std. (Softgetränke, Wein, Bier)
  • Musikabend
  • Attraktive Reiseverlosung
  • Eintritt und Führung Zeche Zollverein
  • Eintritt und Führung Museum Eisenheim
  • 1 x Hafenrundfahrt in Duisburg
  • Eintritt und Führung Neanderthal Museum
  • Nutzung Hotelschwimmbad
  • Gratis W-LAN

Unterkunft

★★★★ Maritim Hotel Gelsenkirchen

Im Zentrum von Gelsenkirchen, ruhig am Stadtgarten gelegen, erwartet Sie das First Class Maritim Hotel Gelsenkirchen. Die Zimmer sind mit Bad/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Sat-TV, Telefon, W-LAN und Minibar komfortabel ausgestattet.

Termine und Preise

Reisecode: 1147
3-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
05.11.2021-07.11.2021 ★★★★ Maritim Hotel Gelsenkirchen
Doppelzimmer
Einzelzimmer
305,00 €
335,00 €
Buchen
Zusatzinformationen
Veranstalter: Kofler-Reisen