Spätsommer in Kärnten

Zauberhafte Bergwelt und kristallklare Seen in der Sonnenstube Österreichs

In einem weiten sonnigen Hochtal liegt auf 1100 m Höhe der Kurort Bad Kleinkirchheim. Umgeben von den Kärntner Nockbergen und nur wenige Kilometer von den bekannten Seen entfernt ist der Ort ein guter Ausgangspunkt, um die vielfältige Landschaft Kärntens zu erkunden. Als Urlaubsgast in Bad Kleinkirchheim haben Sie die freie Fahrt mit allen Bussen und Bergbahnen des Ortes, und mit der Kärnten-Card genießen Sie eine Vielzahl weiterer Vorteile.

  • Spätsommer in Kärnten
    © Großglockner Hochalpenstraßen AG
  • Spätsommer in Kärnten
    Assam & Unterkirchner
    © Millstätter See Tourismus GmbH
  • Spätsommer in Kärnten
    Smileus - depositphotos
    © EasyBUS

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise

Vorbei an Heilbronn, Nürnberg, München und Salzburg reisen wir nach Süden. Nachdem wir die Tauerntunnel  passiert haben, ist wenig später unser Ziel erreicht.

2.Tag: Nockalm-Panoramastraße

Von Ebene Reichenau aus starten wir unsere Tour durch die „Nocky Mountains“.  Es erwarten Sie 34 km Natur pur. An mehreren Punkten sind Ausstellungen zu verschiedenen Themen zu sehen. Gaststätten und urige Almen laden zur Rast ein. Das gesamte Gebiet ist Nationalpark und steht unter besonderem Schutz. Vorbei am Millstätter See kehren wir nach Bad Kleinkirchheim zurück.

3.Tag: Kärntner Seen

Dass Kärnten zu Recht als „Badewanne Österreichs“ bezeichnet wird,  können Sie heute erleben. Unser Ausflug führt zunächst zum wärmsten Badesee – dem Ossiacher See, anschließend geht es weiter zum Wörthersee. Vom Turm auf dem Pyramidenkogel genießen Sie einen traumhaften Blick über die Seenlandschaft. Im noblen Urlaubsort Velden haben Sie Gelegenheit zu einem gemütlichen Bummel am See und zur Einkehr in eines der vielen Cafés. Vorbei am Afritzer See und am Feldsee geht die Rundfahrt zu Ende.

4.Tag: Maltatal und Gmünd

Durch das Maltatal – auch „Tal der stürzenden Wasser“ genannt – geht die Fahrt vorbei an 40 Wasserfällen hinauf zur Kölbreinsperre. Die gewaltige Staumauer ist mit 200 m die höchste Österreichs. Sie haben Zeit zum Spaziergang und zum Mittagessen. Am Nachmittag haben Sie Zeit zu einem Bummel durch das hübsche Städtchen Gmünd. Mit Ihrer Kärnten-Card haben Sie auch freien Eintritt zum dortigen Porsche-Museum. 

5.Tag: Freier Tag

Genießen Sie den Tag ganz nach Ihren Wünschen. Fahren Sie mit dem Ortsbus nach St. Oswald, machen Sie einen Spaziergang im Tal oder entdecken Sie die Bergwelt mit Hilfe einer der Seilbahnen. Mit der Kärnten-Card bieten sich Ihnen viele kostenlose Möglichkeiten.

6.Tag: Rückreise

Auf der Tauernautobahn geht die Reise nordwärts vorbei an Salzburg und München in den Odenwald.

6 Tage ab 645,00 €

p.P. im Doppelzimmer

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 5 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel
  • 5 x reichhaltiges Frühstücksbüfett
  • 5 x viergängiges Wahlmenü
  • Begrüßungsdrink im Hotel
  • Diavortrag über die Nockberge
  • Nutzung der Wellnessoase
  • Leihbademantel
  • Kärnten-Card
  • Alle Ausflüge laut Reiseverlauf
  • Mautgebühren
  • Eintrittsgelder

Unterkunft

★★★★ Hotel Kolmhof

Das familiengeführte 4-Sterne-Hotel Kolmhof liegt gegenüber der Therme St. Kathrein. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und Telefon ausgestattet. Im Wellnessbereich stehen Ihnen ein beheizter Außenpool, verschiedene Saunen, Dampfbad, Whirlpool und ein Fitnessraum kostenfrei zur Verfügung. Gegen Gebühr gibt es entspannende Massagen und verschiedene kosmetische Anwendungen. Im gemütlichen Restaurant bedienen Sie sich am Morgen vom reichhaltigen Büfett und am Abend genießen Sie ein 4-gängiges Menü.

Termine und Preise

Reisecode: 1226
6-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
05.09.2021-10.09.2021 ★★★★ Hotel Kolmhof
Doppelzimmer
Einzelzimmer
645,00 €
699,00 €
Buchen
Zusatzinformationen
Veranstalter: Siefert Reisen