Wandern an der Côte d´Azur

Die Traumküste und das Hinterland zu Fuß entdecken

Wandern an der berühmten Côte d´Azur ist im Frühjahr besonders reizvoll, wenn Mimosen und Lavendel blühen und die Frühlingsluft nach Thymian und Rosmarin duftet. Unsere Wanderwege führen zu atemberaubend gelegenen Bergdörfern und bieten einmalig schöne Panoramablicke auf das azurblaue Mittelmeer und die mondäne Küste.

  • Wandern an der Côte d´Azur
    Grigory Bruev - AdobeStock
    © EasyBUS

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Côte d´Azur

Am frühen Morgen reisen wir vom Odenwald aus südwärts. Vorbei an Basel, durch die Schweiz und die Lombardei erreichen wir westlich von Genua das Mittelmeer. Entlang der Küste mit schönen Ausblicken geht es zur französischen Grenze und weiter zu unserem Ziel Antibes im reizvollen Hinterland der Côte d’Azur.

2. Tag: Faszination Grande Corniche

Wir fahren zum Col d’Eze, dem höchsten Punkt der berühmten Grande Corniche, der obersten Küstenstraße zwischen Nizza und Monaco. Ein kleiner Aufstieg führt zum Mont Bastide mit den Ruinen einer ehemaligen ligurischen Behausung. Hier oben, gut 550 m über dem Mittelmeer, erleben wir einen der atemberaubendsten Momente dieser Reise. Unser Abstieg führt zunächst zum Dorf Eze Village, einem Adlerhorst gleich, auf einem Felsvorsprung gelegen, und dann auf dem Friedrich-Nietzsche-Weg hinunter zur Küste. Strecke ca. 11 km - Aufstieg 100 m / Abstieg 750 m – Gehzeit ca. 4 Stunden.

3. Tag: Die roten Berge des Esterel

Westlich von Cannes erhebt sich direkt aus dem azurblauen Meer das intensiv rötlich schimmernde Massif de l’Esterel mit seinen wilden Porphyr Formationen. Unsere heutige Wanderung auf Wanderpfaden und Forstwegen führt durch diese einzigartige Landschaft, die reich an Kontrasten schon seit Jahrhunderten Maler inspirierte. Ein Höhepunkt ist der Ausblick vom 453 m hohen Pic du Cap Roux. Strecke ca. 12,5 km - Aufstieg 500 m / Abstieg 500 m – Gehzeit ca. 4 ½ Stunden.

4. Tag: Der Balkon der Côte d‘Azur

Zwischen Vence und Gourdon erwartet uns im Hinterland der Côte d’Azur das Hochplateau von Courmes. Hier führt uns unsere Wanderung auf alten Maultierpfaden in einer Höhe von ca.800 m Höhe vorbei an verlassenen Gehöften durch eine bizarre und typisch provenzalische Landschaft. Alte Wasserleitungen zeigen den Weg zu Wasserfällen und führen durch üppige Buschwälder. Die Wanderung verläuft oberhalb der Wolfsschlucht mit 18 Fußgängertunneln – Taschenlampe obligatorisch! Strecke ca. 12 km – Aufstieg 500 m – Abstieg 430 m – Gehzeit ca. 5 Stunden. Zum Abendessen verweilen wir in der Wolfsschlucht.

5. Tag: Ein Tag auf der Insel Porquerolles

Am Westrand des großartigen Mauren-Massivs liegt die Stadt Hyères mit der Halbinsel von Giens. Hier setzen wir in einer kurzen, 20-minütigen Schifffahrt über zur wenig besiedelten Insel Porquerolles. Kiefernwälder, Eukalyptus, Weinberge und die typische Flora des Mittelmeerraums machen sie zu einem wunderschönen Fleckchen Erde. Wir wandern zum Leuchtturm am Cap d’Arme und zu den Buchten der Nordküste mit Möglichkeit zum Baden. Strecke ca. 12,5 km – Höhenmeter: Aufstieg 120 m / Abstieg 120 m – Gehzeit ca. 4 Stunden.

6. Tag: Canyon de Verdon

Die Anreise vom Hotel zum Ausgangspunkt der Wanderung dauert etwa 2 Stunden. Wir wandern auf dem historischen Wanderweg Chemin de Trigance, der die Dörfer um Trigance verbindet. Immer wieder gibt es spektakuläre Aussichten in die Schlucht. Der Fluss hat sich hier mehrere hundert Meter in die karstige, dünn besiedelte Hochfläche gegraben und eine großartige Landschaft geformt. Wanderstrecke ca. 10,5 km – Höhenmeter: Aufstieg 430 m / Abstieg 500 m. Gehzeit ca. 4,5 – 5 Stunden.

7. Tag: Heimreise

Unsere Tage unter der Sonne des Südens sind bereits zu Ende. Wir reisen zurück vorbei an Annecy und dem Genfer See, durch die Schweiz nach Basel und durchs Rheintal in den Odenwald.

7 Tage ab 1.085,00 €

p.P. im Doppelzimmer

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 6 x Übernachtung mit Frühstücksbüfett
  • 5 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
  • 1 x 3-Gang-Abendessen inkl. Aperitif und 1/2 Flasche Wein in der Wolfsschlucht
  • 4 x ganztägige deutschsprachige Wander-Reiseleitung
  • Bootsfahrt La Tour Fondue - Porquerolles (Hin- und Rückfahrt)

Unterkunft

Hôtel Mercure Antibes Sophia Antipolis

Das moderne 4-Sterne-Hotel Mercure Antibes Sophia Antipolis liegt im Herzen des Parks Sophia Antipolis, im Hinterland von Cannes und Nizza. Der große gepflegte Garten mit beheiztem Außenpool lädt nach den Wanderungen zum Entspannen ein. Zudem verfügt das Hotel über ein Restaurant mit schönem Außenbereich und eine Bar. Die modern eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/WC, Klimaanlage, Safe, WLAN und TV.

https://www.accorhotels.com/gb/hotel-1122-mercure-antibes-sophia-antipolis-hotel/index.shtml

Termine und Preise

Reisecode: 1204
7-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
01.05.2021-07.05.2021 Hôtel Mercure Antibes Sophia Antipolis
Doppelzimmer
Einzelzimmer
1.085,00 €
1.335,00 €
Buchen
Zusatzinformationen
Veranstalter: Siefert Reisen

Wir empfehlen Ihnen auch folgende Reisen